Unterkunft

Anzeige

Gesundheitswandern

Beim Gesundheitswandern wird natürlich gewandert.

Das Besondere passiert unterwegs: An schönen Plätzen in der Natur werden gemeinsam Übungen gemacht, die Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung verbessern.

Gesundheitswandern bedeutet: Behutsam die Ausdauer trainieren zu lernen, sich in Wald und Feld sicher zu bewegen, beim Wandern den Alltag hinter sich zu lassen, einzelne Muskelpartien zu kräftigen, den eigenen Körper kennen zu lernen, Tipps und Tricks für mehr Bewegung im täglichen Leben zu erhalten, Erfahrungen auszutauschen, mit Gleichgesinnten die Natur im Wandel der Jahreszeiten zu erleben, sich selbst etwas Gutes zu tun, das Gewicht im Zaum zu halten, seine Grenzen zu erweitern, die Seele baumeln zu lassen und dabei Spaß zu haben und zu lachen!

Die richtige Begleitung - unsere Gesundheitswanderführer!

Alle durch den Deutschen Wanderverband zertifizierten Gesundheitswanderführer sind ausgebildete Wanderführer oder Natur- und Landschaftsführer oder haben eine bewegungstherapeutische Grundausbildung. Sie haben an einer fünftägigen Fortbildung teilgenommen und eine Prüfung abgelegt.

Unsere Gesundheitswanderführer freuen sich auf Sie - und nehmen Sie gerne mit!

 

 

Zertifizierte Gesundheitswanderführer:

Filter zurücksetzen