Unterkunft

Anzeige

Die Röstwelt von Karin Setz

Die kleine Privatrösterei an der Grenze zwischen Siegen und Altenkirchen röstet für erlesenen Rohkaffee aus Afrika, Asien, Süd-, und Mittelamerika.

In kleinen Mengen werden die Kaffeebohnen individuell abgestimmt auf Anbauland und Höhe in einem Röster bei max. 230 Grad in 15 - 22 Minuten schonend veredelt. Dieser Vorgang unterliegt einer ständigen Kontrolle. Geruch , Farbe und das Knistern der Bohnen während des Röstvorganges verraten jedes Mal aufs Neue, welche Temperatur und Zeit die Bohne braucht, um das optimale Zusammenspiel von Aroma, Säure und Körper zu entfalten.

So entstehen durch das Handwerk des Röstens Kaffee, Cafè Crema und Espresso. Die Auslese in einem Entsteiner garantiert ein reines Endprodukt! Mit einem Stück Kuchen oder einem Frühstück kann man die Kaffeesorten vor Ort genießen.

Geöffnet hat der Genusstipp von Mo.-Fr. 9.00-12.00 Uhr ,14.30-18.00 Uhr, Sa.: 9.00-13.00 Uhr, So.: 14.00-18.00 Uhr