Unterkunft

Krombacher Erlebniswelt

Bierbraukunst live und interaktiv miterleben auf einer Fläche von 170.00 Quadratmetern: Das ist möglich in der Krombacher Erlebniswelt. Hier erfahren Besucher nicht nur spannende Details aus der Geschichte der Traditionsbrauerei, sondern können auch einen Blick hinter die Kulissen der Produktion werfen und sehen, wie die größte Abfüllanlage Europas funktioniert.

Brauereizentrum

Die Besichtigung der Krombacher Brauerei startet im Besucherzentrum, wo Fans der Marke das Unternehmen Krombacher und seine Geschichte kennen lernen. Hier informiert zunächst ein Film auf einer 180 Grad Panorama-Leinwand über die einzelnen Schritte des Bierbrauens in der Krombacher Brauerei: vom Sudhaus über den Gär- und Lagerkeller bis zur größten Abfüllanlage Europas und dem Verladezentrum. Raum der Sinne: Woher kommt eigentlich das berühmte Felsquellwasser? Wie fühlt sich feinster Siegelhopfen an und wie riecht ein frisches Gerstenfeld? Im "Krombacher Raum der Sinne" können Besucher mit allen Sinnen die ausgewählten Rohstoffe erleben, die sich schließlich zu einem Krombacher vereinen.

Höhepunkt der Brauereibesichtigung ist die Verkostung im modernen, 300 Plätze umfassenden Gastronomiebereich im Besucherzentrum. In der Braustube werden Gäste mit dem "Krombacher Dreiklang", bestehend aus Westfälischen Schinken, Katenbrot und frisch gezapftem Krombacher Pils, Krombacher Weizen oder Krombacher Radler bewirtet.

Krombacher Genusstour

Wer gemeinsam mit einer Gruppe die Krombacher Erlebniswelt entdecken will, sollte an einer Genusstour teilnehmen. Erkunden Sie die Bereiche der Brauerei, die sonst für Besucher verschlossen sind und lauschen Sie den spannenden Ausführungen des Bier-Sommeliers über die verschiedenen Bierstile und die große Vielfalt des Bieres. Im Anschluss genießen Sie gemeinsam ein Vier-Gänge-Biermenü, dessen Zutaten speziell auf die begleitenden Biere abgestimmt sind. Die Genusstour eignet sich perfekt als Event für Geschäftspartner, Kunden oder Mitarbeiter.

& Tour reservieren

Jetzt anmelden via E-Mail oder telefonisch 02732 - 880 880

mehr