Unterkunft

Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg

Alles nur Theater...

...und das auf hohem Niveau. Die Region Siegerland Wittgenstein überzeugt neben dem Apollotheater und dem Heimhoftheater und anderen Bühnen auch mit Südwestfalens charmantester Freilichtbühne.

Bereits zu Beginn des Winters bereitet sich die Freilichtbühne jedes Jahr aufs neue auf die Spielzeit im nächsten Jahr vor. Die Auswahl der Stücke, die ersten Leseproben und die ersten Gedanken zum neuen Bühnenbild prägen diese Phase der Vorbereitung. Die heiße Phase der Probenarbeit beginnt in der Regel Anfang Februar. Aktive, die sowohl Rollen im Kinderstück als auch im Erwachsenenstück besetzen, haben von jetzt an wenig Zeit für andere Dinge: von Montags bis Freitags wird jeden Abend geprobt. Dazu kommen ab Mai Sonderproben an Sonn- und Feiertagen. Aber nicht nur die Darsteller sind dann voll im Einsatz. Die Kostüme müssen (meist) in Handarbeit gefertigt, die Requisiten gesucht und das Bühnenbild gebaut werden.


Die Vorstellungen beginnen Anfang Juni und der letzte Vorhang fällt jede Saison am ersten Wochenende im September. Dazwischen liegen an die 60 Vorstellungen in 3 Monaten. Das bedeutet, dass an einigen Tagen sowohl morgens als auch nachmittags Vorstellungen gegeben werden.

Tickets und Spielpläne der südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg sollte man frühzeitig ergattern!