Unterkunft

Neunkirchen


Erleben Sie die Gemeinde Neunkirchen von ihren höchsten Erhebungen bis unter Tage: Wandern Sie zur Basaltkuppe am sagenumwobenen Hohenseelbachskopf, zum Silbersee in einem Vulkankrater oder zum Bergbau in die Tiefen des Wodanstollns. Themenwege wie der zur Wassergewinnungsanlage „Hohe Struth“ lassen Geschichte(n) neu entdecken. Schätze der Gegenwart finden Sie auf Streuobstwiesen und als Kunstobjekte im Wald.


Schaubergwerk Wodanstolln

Die Unterwelten Neunkirchens

Bergbau im Siegerland kann unter anderem im Schaubergwerk Wodanstollen und auf Wanderungen erlebt werden!

Gemeinde Neunkirchen

Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen

Telefon: +49 2735 7670
Telefax: +49 2735 5342

s.berg(at)neunkirchen-siegerland.de

mehr

Tipps


Neben dem Wodanstolln erwecken die Dorfschmiede Salchendorf, das Museum des Freien Grundes Leyhof und das historische Bauernhaus „Toni Weber“ Neunkirchens geschichtliches Erbe zum Leben. Die Heimatstube in der Kapellenschule Wiederstein führt Sie ins 18. Jahrhundert. Die Basaltkuppe am Hohenseelbachskopf war einst keltische Kultstätte. Gönnen Sie

sich einen erfrischenden Abstecher ins Familienbad Freier Grund. Natur und Kultur verbindet der Kunst-Themenwanderweg „Ansichten- Aussichten“. Der Bauern-und Ökomarkt am 30. September 2018 läutet die goldene Jahreszeit ein. Ab Oktober erwartet Sie „kultur.AM.ORT“, eine Veranstaltungsreihe mit Konzerten und Kleinkunst.

Freizeitbad Freier Grund

Badespaß für große und kleine Wasserratten garantiert! Das Schwimmbad verfügt über ein beheizbares Außenbecken und auch ein Hallenbad mit Spiel- und Spaßmöglichkeiten im Innenbereich

 

 

mehr

Ansichten - Aussichten

Der Künstlerweg und WanderHöhepunkt in Neunkirchen vereint stille Naturlandschaften mit den Spuren ehemaligen Bergbaus und 24 Kunstwerken regionaler Künstler! Einfach Sehenswert!

mehr