Unterkunft

Freudenberg


Weltbekannt ist der Blick über das Freudenberger Baudenkmal „Alter Flecken“: In Viererreihe reiht sich ein giebelständiges Fachwerkhaus an das andere, mehr als 80 schwarz-weiße Schmuckstücke an der Zahl! Nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt, genießen Sie vom Kurpark aus die berühmte Postkarten-Perspektive auf den historischen Stadtkern.

Folgen Sie von hier aus der „Spur des Wilden Mannes“ auf dem zwölf km langen Fachwerkweg und lernen Sie die siegerländer Wald- und Wiesenlandschaft kennen.

Nach der Wanderung widmen Sie sich in Freudenberg Kunst, Technik, Sport und vielem mehr.

 

 

 

Touristinfo im KulTour Backes

Kölner Straße 1
57258 Freudenberg

Telefon: +49 2734 43-164
Telefax: +49 2734 43-122        

tourist(at)freudenberg-stadt.de

mehr

Tipps


Ein Muss sind die Nachtwächter- und Stadtführungen durch die historische Altstadt und ein Besuch im „4Fachwerk Mittendrin Museum“ zu Kunst, Stadtgeschichte und Uhrmachertradition. Den Genuss von frischem Schanzenbrot aus einem traditionellen Backeshaus sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Klettern Sie in Freudenbergs Hochseilgarten , radeln Sie auf dem

Ruhr-Sieg-Radweg durch den 400 Meter langen Hohenhainer Tunnel, schwimmen Sie im Warmwasser-Freibad umgeben von herrlicher Natur. Die Freilichtbühne bietet im Sommer Unterhaltung für Groß und Klein. Erleben Sie unsere Traditionen: Frühlings-, Herbst- und Mittelaltermarkt, Backes- und Kartoffelfeste, Altstadtfest und Freudenberger Advent.

Weitere spannende Themen:

Fachwerk erleben

Der Fachwerkweg ergänzt das kulturhistorische Kleinod "Alter Flecken" mit einem Ausflug zu plätschernden Wassern, tollen Fernblicken und einer beeindruckeneden Tunnelpassage bei Hohenhain.

mehr

Technik zum Anfassen

In der alten Sägewerkhalle des Technikmuseums Freudenberg, werden neben Dampfmaschine und mechanischer Werkstatt Nutzfahrzeuge und kleinere landwirtschaftliche Maschinen und Geräte gezeigt, die auf der Empore im Dachgeschoss der Halle ihren Platz haben. Kreative und wechselnde Ausstellung gibt es ebenfalls zu sehen!

mehr

Keine Angst vor Höhe...

...sollte man haben, wenn man sich in die Baumwipfel unweit von Freudenberg begibt. Dann ist der Kletterwald Freudenberg in der warmen Jahreszeit ein riesiger Spaß für große und kleine Kletterer! 

mehr

Südwestfälische Freilichtbühne

Die Vorstellungen beginnen Anfang Juni. Der letzte Vorhang fällt in der Regel am ersten Wochenende im September. Dazwischen liegen an die sechzig Vorstellungen der kindgerechten Theaterstücke in drei Monaten! Wer Tickets möchte, sollte rechtzeitig reservieren.

mehr